Neues Zentrum für angeborene Immundefekte eröffnet... weiterlesen

Selbsthilfe in Österreich

 

ÖSPID (Österreichische Selbsthilfegruppe für primäre Immundefekte)

Karin Modl
Eichkogelstraße 7
3004 Riederberg

 

Telefon 02271 / 26046
Fax      02271 / 26146
Mobil   0664 / 1830169

modl.karin@gmx.at 

facebook/oespid
oespid.at
oespid.org

Hilfe und Hoffnung bei primären Immundefekten

 

Die Diagnose "primärerer Immundefekt" verunsichert und ängstigt verständlicher Weise im ersten Moment. Doch Sie sind nicht alleine mit Ihrer Erkrankung. Die Selbsthilfe ÖSPID reicht Ihnen helfend die Hand und steht Ihnen bei den vielschichtigen medizinischen und rechtlichen Fragen zur Seite. Das Leben mit einem primären Immundefekt stellt vieles auf den Kopf und erfordert das Einschlagen von neuen Wegen. Die Behandlung muss in den Alltag integriert werden. Freunde und Familie über die Diagnose informiert, und sind Kinder betroffen  - stellen sich der Familie weitere Herausforderungen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.
Zu unseren Selbsthifleleistungen gehören:

  • Die Unterstützung der Patienten und deren Angehörigen durch Kontakte, Treffen und die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.
  • Informationen und Schulung der Mitglieder und deren Angehörigen.
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Sozialversicherungsträgern, Krankenkassen und ärztlichen Organisationen.
  • Aufklärung der Öffentlichkeit über das Krankheitsbild. Abbau von Unwissenheit und Missverständnissen.
  • Vorbeugung von sozialer Ausgrenzung.
  • Anregungen und Förderung von Maßnahmen zur Verbesserung der ärztlichen Ausbildung und Frühdiagnostik.
  • Hilfe bei Rechtsfragen.
  • Hilfe bei Schwierigkeiten mit Versicherungen.

Weiter halten wir Sie per Social Media immer auf dem Laufenden. Nutzen Sie auch die "geheime" Facebookgruppe zum Austausch mit anderen Betroffenen. Rufen Sie uns an - wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen!

Ihre Karin Modl